25. Mai 2022 | 21:30 Uhr | Einlass: 20 Uhr
Im Stadtpark Fronte Lamotte

Grand Budapest Hotel

Die Tragikomödie "Grand Budapest Hotel" erzählt die Geschichte des titelgebenden Hotels und seiner eigentümlichen Gäste. Im Jahr 1968 bezieht ein namenloser Schriftsteller, dargestellt von Tom Wilkinson, ein Zimmer des Hotels, um so seine Schreibblockade zu überwinden. Dabei lernt er den Besitzer Zéro Moustafa (F. Murray Abraham) kennen. Beim gemeinsamen Abendessen erzählt Zéro dem Autor dann die Geschichte, wie er vom unbedeutenden Pagen zum Eigentümer des ruhmreichsten Hotels der 1930er Jahre wurde. Daran maßgeblich beteiligt waren, neben dem Concierge Gustave H. (Ralph Fiennes), noch eine Vielzahl an unterschiedlichen Personen und diverse bemerkenswerte Ereignisse. In Retrospektiven erzählt der Film dann diese Ereignisse auf seine ganz eigene Art und Weise. Vor dem Film sorgt Gernot Ziegler mit seiner Band »Tip Toe« für ausgelassene Tanzstimmung

Eintritt: 12,- Euro / erm. 9,- Euro

Das Kino Open Air wird von der VR Bank Südpfalz unterstützt.


Kartenvorverkauf unter Tel. 07274-960-217 und 07274-960-301, -302 und -303, kultur@germersheim.eu,
www.reservix.de oder an der Abendkasse.